Ganz plötzlich ist auch hier der Herbst angekommen

Der September ist vorüber und wie bestellt, pfeift hier schon der Herbstwind ums Haus. Dank des heißen Sommers habe ich mich bereits an den braunen Blättern gewöhnt, sodass dieser Anblick in diesem Jahr tatsächlich nicht ungewohnt ist.

Aber der plötzliche Wind, die Kälte und Regen sind in diesem Jahr echt ungewohnt. Heute habe ich sogar das erste Mal die Hunde nach dem Gassi die Pfötchen abtrocknen müssen. Von den durchgeweichten Klamotten des Herrchen ganz zu schweigen.

Zum Glück haben wir uns Bademäntel vor einiger Zeit gegönnt. Die kommen jetzt wieder zum Einsatz und erleichtern mir so einiges :D Ich ärgere mich übrigens nach wie vor, dass ich mir nicht früher schon Bademäntel für Hunde zugelegt habe.

So zäh wie der Sommer sich in all seiner Hitze gezogen hat, so plötzlich war der Herbst da. Ein bisschen bin ich froh, ein bisschen trauere ich aber auch der langen Helligkeit und den praktisch nicht vorhandenen Regen am Tag nach. Gassi mit Regen ist echt nicht unsers. Inuki findet Regen echt mies (ich auch) und dementsprechend motiviert sind wir, unsere Kilometer zu laufen – nicht!

Aber so ist es mit dem Wetter, egal wie, es ist nie perfekt :D Wir machen das beste draus. Wir versuchen es jedenfalls. Ich erfreue mich an dem Lebkuchen im Laden, den kuscheligen Abenden auf der Couch, den heißen Kakao der endlich wieder super duper toll schmeckt und natürlich an meine Hot Sox*, die Socken, die mit Kirschkernen befüllt sind und erhitzt werden können. Ach ja, und Halloween. Gruselfilme kommen einfach in keiner Jahreszeit besser als im Herbst, oder?

Beim Aldi habe ich vor einiger Zeit auch neue Leuchthalsbänder gekauft. Für 6 EUR gab es richtig schöne Halsbänder wie ich finde. Vom ersten Eindruck her gefallen sie mir richtig gut. Sie hatten verschiedene Modelle im Angebot, ich habe mich für die Variante mit Batterie und Klickverschluss entschieden. Mit den baugleichen Leuchtschläuchen namenhafter Marken, die via USB aufladbar sind, habe ich nämlich keine guten Erfahrungen gemacht. Aber nun sind wir auch im Dunkeln wieder sicher unterwegs.

Wie sicher seid ihr unterwegs, wenn es dunkel wird? Habt ihr auch ein Leuchthalsband und wenn ja, welche Modelle?

*Werbelink

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare

  1. Hey, ja der Herbst kam dann doch recht plötzlich und ich liege mit der ersten Erkältung flach bzw. bin stimmlos. Das ist ein Spaß ^^ zum Glück muss ich aktuell nicht mit Aaron laufen, das übernimmt meine Schwägerin für mich und so habe ich hinter her Aaron nur ab zu trocknen. Der Bademantel ist hier auch wieder fleissig im Einsatz.
    Als Leuchthalsband haben wir auch eine breites Halsband mit KLickverschluss. Allerdings wird es per USB geladen. Hat mich bisher aber nicht im Stich gelassen. Es sollte halt nur wie ein richtiges Halsband gearbeitet sein und schön breit sein. Da es sonst in Aarons Nackenfell untergeht. (Lichtschläuche haben wir auch nur kurz getestet).

    liebe Grüße und ein paar trockene Spaziergänge
    wünscht euch Sandra mit Aaron

  2. Ich gebe zu, dass ich den Herbst immer sehr geliebt habe. Nach diesem Sommer bin ich aber so empfindlich, dass mich schon ein paar Regentropfen abschrecken.

    Nein, ich gehe auch nicht mehr bei Regen Gassi. Dies sicher auch, weil ich Angst habe, dass Socke sich verkühlt. Mög eder herbst nicht allzu nass werden…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  3. Ich muss zugeben, ich bin ganz froh dass der Herbst bei uns nicht ganz so plötzlich gekommen ist. Wir hatten ja in den letzten Monaten immer mal wieder etwas Regen und auch die sehr hohen Temperaturen waren hier im September und auch Oktober seltener.
    Dadurch kam bei uns der herbst langsam angeschlichen und wir haben uns daran gewöhnen können :) Bei uns ist gerade der Morgenspaziergang nur noch mit Beleuchtung möglich. Da die Hunde aber auch an der Leine bleiben müssen sind es “nur” reflektierende Leinen – dafür bin ich mit guter Stirnlampe und Leuchtweste unterwegs :)
    Aber das Abtrocknen nach den Spaziergängen wird jetzt wieder Routine.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.