KW 10 – der Frühling ist in Sicht

In der letzten Woche haben wir tatsächlich einige Sonnenstrahlen zu Gesicht bekommen. Zwar mussten wir an diesen Tagen immer arbeiten, aber dank Spätschicht konnten wir sie wenigstens Vormittags ausnutzen. Das tröstete auch ein wenig darüber hinweg, dass es an unserem freien Tag aus Kübeln gegossen hat :(

Wie einige von euch in unseren Storys auf Instagram (folgt ihr uns dort schon?) sehen konntet, sind wir wieder oft im Wald unterwegs gewesen. Es bietet sich einfach an. Wer hat schon einen so tollen Wald fast vor der Haustür?! Das müssen wir ausnutzen. Gerade morgens. Dann ist es herrlich still. Nur die Vögel sind so  früh schon am zwitschern.

Skadi hat auch schon die Badesaison eingeläutet. Ich weiß zwar nicht wie kalt das Wasser gewesen ist, aber Zuhause wurde sich ganz fix eingekuschelt. Lasst ihr eure Hunde schon baden oder wollen die noch gar nicht ins Wasser?

Und Inuki, tja. Seit dem wir einen Garten haben, der direkt über unser Wohnzimmer zu erreichen ist, ist er kaum noch im Haus. Sofern die Sonne scheint. So einfach kann man einen Hund glücklich machen.

Ich hoffe, ihr hatte auch eine Menge Spaß in der letzten Woche und freut euch, genau wie wir, auf den kommenden Frühling.

Ähnliche Beiträge:

5 Kommentare

  1. Irgendwie ist mein vorheriger Kommentar total verändert – hier also noch einmal:

    Bei uns ist die Badesaison noch nicht eröffnet – Cara würde aber gerne. Allerdings ist die Nordsee noch eisig, auch wenn es die letzten Tage frühlingshaft sonnig war.
    Wir senden liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

  2. Wir haben hier leider keine Bademöglichkeit, aber Emma hat schon diese Woche mal in einer Riesenpfütze auf der Wiese gelegen. Allerdings fehlt bei uns noch die Frühlingssonne.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  3. Wuff ich habe die Badesaison eröffnet, das darf ich selbstänig entscheiden. Im Winter setz ich nur meine Pfoten ins kalte Nasse, doch aktuell reizt es wieder zum Schwimmen.
    Die Wasserratte Ayka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.